Wie wird MPP finanziert?

MPP ist ein Leasingmodell für Arbeitgeber, die für ihre Mitarbeiter aktuelle Smartphones oder andere Geräte leasen. Die Arbeitnehmer können die Hardware dann uneingeschränkt privat nutzen und zahlen die monatliche Leasingrate mittels Entgeltumwandlung aus ihrem Bruttogehalt. Für Unternehmen ist diese Methode kostenneutral und ein geldwerter Vorteil muss nicht versteuert werden.

Zusammenfassung:

Mit MPP können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern aktuelle Smartphones oder andere Geräte zur Verfügung stellen, die privat genutzt werden können. Arbeitnehmer zahlen die monatliche Leasingrate über die Entgeltumwandlung und für Unternehmen ist diese Methode kostenneutral.

Stichworte:

Deine Frage ist nicht beantwortet?

Schicke uns einfach eine Nachricht mit deiner Frage und wir beantworten sie gerne.

max. 500 Zeichen
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.