Zurück zur Übersicht

Homeoffice: Fluch, Segen oder eine Möglichkeit zur Mitarbeitermotivation?

Die heutige Arbeitswelt lässt in vielen Bereichen maximale Flexibilität zu. Mobiles Arbeiten und Homeoffice lassen die Grenzen zwischen Freizeit und Arbeit verschwimmen. Der von einem physischem Ort abhängige und fest definierte Arbeitsplatz ist nun viel mehr ein Konzept. Doch was bedeutet das für ein Unternehmen und seine Mitarbeiter, was muss bei der Arbeit von Zuhause aus beachtet werden und wie findet jeder für sich die passende Arbeitsweise?

Laptop steht draußen auf der Terrasse mit schönem Ausblick

Junge Unternehmen sind Vorreiter

Die Digitalisierung schafft neue Möglichkeiten, öffnet neue Wege und fordert den Wandel und das Umdenken zentraler Prozesse und Arbeitsplätze ein. Dabei reagieren traditionelle Unternehmen eher zögerlich und arbeiten weiter analog. Vor allem junge Unternehmen, die aus der Digitalisierung entstanden sind, haben die neuen Möglichkeiten akzeptiert und nutzen Heimarbeit, wenn möglich.

Bestens gerüstet mit MEINMPP

Das Mitarbeiter-PC-Programm MEINMPP bietet Arbeitnehmern einen günstigen Zugang zu moderner Hardware, die ganz einfach über die Gehaltsumwandlung finanziert wird. Ganz gleich, ob Smartphone, Tablet oder Notebook - alle Geräte können uneingeschränkt privat genutzt werden und sind versichert. Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern mit MEINMPP ein modernes Incentive mit minimalem Einrichtungsaufwand und kostenneutraler Finanzierung. Zusätzlich ist der Grundstein für das Arbeiten von Zuhause durch moderne und finanzierbare Hardware gelegt.

Familie sitzt draußen im Wald

Mangelnde Produktivität oder zusätzliche Flexibilität?

Die Arbeit im Homeoffice wird jedoch immer noch mit mangelnder Produktivität und einer erschwerten Zusammenarbeit mit Kollegen in Verbindung gebracht. Durch die Arbeit im heimischen Umfeld ist das Ablenkungspotenzial durch die Hausarbeit oder andere Mitbewohner durchaus erhöht. Außerdem können Mitarbeiter sich durch den fehlenden persönlichen Kontakt ggf. erschwert miteinander abstimmen. Auch der Arbeitgeber hat weniger Kontrolle über die Arbeitsweise seiner Beschäftigten und muss mehr Vertrauen beweisen. 

Auf der anderen Seite nehmen besonders Mitarbeiter mit privaten Verpflichtungen oder einem längeren Arbeitsweg die Arbeit im Homeoffice als Benefit wahr, so wird automatisch ein positiver Effekt auf die Arbeit ausgeübt. Auch die hohe Flexibilität, dass durch die Heimarbeit eingeräumte Vertrauen und der Freiraum, nicht nur seinen Arbeitsplatz, sondern auch seine Arbeitsweise selbst bestimmen zu können, steigert bei vielen die Produktivität, Leistung und Motivation, was zu verbesserten Ergebnissen führt.

Laptop mit Telefon und Kaffee auf der Couch

Funktionierende Hard- und Software sind das A und O

Homeoffice kann nur funktionieren, wenn eine problemlose Abwicklung der Geschäftsprozesse gewährleistet ist. Hierfür sind eine funktionierende Internetverbindung sowie Hard- und Software Ausstattung das A und O. Mitarbeiter müssen auf notwendige Daten zurückgreifen sowie mit Kunden und Partnern in Kontakt bleiben können. Viele Unternehmen nutzen hier bereits cloud-basierte Softwarelösungen, welche von überall aus bedient werden können. Der Arbeitnehmer muss sich dazu lediglich mit seinen Zugangsdaten im Browser einloggen. Die Abstimmung unter Kollegen wird mit Video-Calls und Chat-Programmen vereinfacht.

Machen Sie jetzt Ihre Mitarbeiter glücklich!

Sie wollen Ihren Mitarbeitern ein modernes Incentive bieten und auch als Unternehmen davon profitieren? Dann stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage!

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.